Speicheröfen

Speicherfen

...

Kaminofen

...

Ein Speicherofen kann einmalig mit Holz bestückt werden und erreicht damit eine Wärmeabgabe über ca. 9 Stunden Dauer, sofern die Sekundärluft nach dem Abbrand geschlossen wird, gibt ein Speicherofen auch noch nach 12 Stunden angenehme Wärme ab. Die erzielte Wärme wird dabei im Speicher, der aus speziellen, integrierten Wärmeakkus besteht, zwischengepuffert und dosiert an den Raum abgegeben.

Speicherfen

...

Durch die besondere Führung und die damit verbundene längere Verweildauer im Ofen hat er einen Wirkungsgrad von über 80% und ist für Energiesparhäuser und raumluftunabhängigen Betrieb geprüft.

Für Planung und Beratung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!